Winterkresse ist einfacher zu kultivieren als Brunnenkresse und auch für ungeheizte Gewächshäuser geeignet. Der Geschmack ist ähnlich wie die der Brunnenkresse und die Blätter sind reich an Vitamin C. Geerntet wird der frostharte Wintersalat bis ins nächste Jahr vor der Blüte. Die zweijährige Staude wird ca. 80 cm hoch und sollte im Winter abgedeckt werden. Wenn der Standort trocken ist, wird auch der Geschmack schärfer. 

 

Winterkresse ist anspruchslos und vermehrt sich meistens von selbst. Am besten gedeiht sie an halbschattigen Standorten und feuchten, sowie lehmigen Böden. 

 

Aussaat/Pflanzung im Freiland: Anfang August bis Mitte September

Ernte: ganzjährig vor der Blüte

 

Tausendkorngewicht (TKG): 1,06g

Portionsinhalt: 5g

 

Die Firma ReinSaat aus Österreich vemehrt seit 1998 samenfeste Sorten für den professionellen und den privaten Gebrauch. Bei der Vermehrung werden keine Hybride oder gentechnisch manipuliertes Saatgut eingesetzt. Durch die Demeter Zertifzierung unterliegen sie strengen Richtlinien. Bei der Züchtung wird ein hoher Wert auf Qualität gelegt, das zeigt sich in Aroma, Aussehen und Geschmack. Außerdem setzen sie sich für die Erhaltung von alten Sorten ein. 

Winterkresse Bio Demeter

Artikelnummer: 600082
3,10 €Preis
    • RSS-Feed
    • Facebook
    • Instagram

    © 2020 by PermaStart UG (haftungsbeschränkt)

    Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt