Die Wildtomaten-Sorte "Gelbe Johannisbeere" stammt aus dem Sorten Archiv der Arche Noah und kommt ursprünglich aus Deutschland. Sie bildet massenhaft kleine, gelbe Früchte an langen Rispen. Der Geschmack ist süßlich mit den typischen Nuancen von Wildtomaten, perfekt zum Naschen. Der stark verzweigte Wuchs muss nicht ausgegeizt werden. 

 

Wildtomaten benötigen im Anbau weniger Dünger bzw. Böden mit mittlerem Nährstoffgehalt und generell etwas weniger Bewässerung. Trotzdem mögen sie, wie alle Tomaten, gerne sonnige Standorte. Sie sind resistenter gegen Kraut- und Fruchtfäule.  

 

Voranzucht: Mitte Feburar bis Mitte April 

Pflanzung im Freiland: Mitte Mai bis Mitte Juni 

Ernte: Mitte Juli bis Ende September

 

Tausendkorngewicht (TKG):  0,82g

Portionsinhalt: 30 Korn

 

Die Firma ReinSaat aus Österreich vemehrt seit 1998 samenfeste Sorten für den professionellen und den privaten Gebrauch. Bei der Vermehrung werden keine Hybride oder gentechnisch manipuliertes Saatgut eingesetzt. Durch die Demeter Zertifzierung unterliegen sie strengen Richtlinien. Bei der Züchtung wird ein hoher Wert auf Qualität gelegt, das zeigt sich in Aroma, Aussehen und Geschmack. Außerdem setzen sie sich für die Erhaltung von alten Sorten ein. 

Wildtomate "Gelbe Johannisbeere" Bio

Artikelnummer: 600096
3,10 €Preis
    • RSS-Feed
    • Facebook
    • Instagram

    © 2020 by PermaStart UG (haftungsbeschränkt)

    Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt