Die Andenbeere bzw. Physalis gilt schon längst nicht mehr als Exot in den Obst- und Gemüseregalen. Die Sorte "Schönbrunner Gold" ist eine Erhaltungszüchtung von ReinSaat und damit eine alt bewährte Sorte. Die sehr großen, dunkel gelbgoldenen Beeren haben nicht nur einen hervorragenden aromatisch säuerlichen Geschmack, sondern enthalten auch viel Vitamin C. Am besten isst man sie frisch oder verarbeitet sie zu Kompott oder Marmelade. 

 

Physalis mögen warme und sonnige Standorte. Man sollte bei der Pflanzung außerdem darauf achten, dass sie windgeschützt gedeihen können. Der Boden sollte humos und nährstoffreich sein und verhältnismäßig viel gegossen werden. Auch in einer Mischkultur fühlt sich die Physalis wohl. 

 

Voranzucht: Anfang März bis Ende April

Pflanzung im Freiland: Mitte Mai bis Ende Juni

Ernte: Anfang August bis Mitte Oktober

 

Tausendkorngewicht (TKG):  1,22g

Portionsinhalt: 40 Korn

 

Die Firma ReinSaat aus Österreich vemehrt seit 1998 samenfeste Sorten für den professionellen und den privaten Gebrauch. Bei der Vermehrung werden keine Hybride oder gentechnisch manipuliertes Saatgut eingesetzt. Durch die Demeter Zertifzierung unterliegen sie strengen Richtlinien. Bei der Züchtung wird ein hoher Wert auf Qualität gelegt, das zeigt sich in Aroma, Aussehen und Geschmack. Außerdem setzen sie sich für die Erhaltung von alten Sorten ein. 

Physalis "Schönbrunner Gold" Bio Demeter

Artikelnummer: 600101
3,10 €Preis
    • RSS-Feed
    • Facebook
    • Instagram

    © 2020 by PermaStart UG (haftungsbeschränkt)

    Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt