Diese ursprüngliche Majoran-Sorte ist eine mehrjähriges Kraut und kann viefältig eingesetzt werden. Es eignet sich vor allem zum Würzen von fettigen Speisen, da es gleichzeitig verdauungsförderung wirkt und Krämpfe sowie Blähungen lindert. Die aromatischen Majoran-Blätter können ebenfalls als Tee aufgegossen werden. Die Pflanze ist ausdauernd und zieht in der Blüte auch viele Bestäuber an. 

 

Der anspruchslose Majoran bevorzugt sonnige Standorte und lockere sowie humose Böden. Staunässe sollte unbedingt vermieden werden. In der Kräuterspirale fühlt sich Majoran in der mediterranen Zonen am wohlsten und in der Mischkultur sollte er nicht neben dem Thymian gepflanzt werden, da sich diese gegenseitig im Wachstum hemmen. 

 

Voranzucht: Anfang April bis Mitte Mai

Aussaat im Freiland: Mitte Mai bis Ende Juni

Ernte: Anfang Juni bis Ende August

 

Tausendkorngewicht (TKG): 0,15g

Portionsinhalt: 0,3g

 

Die Firma ReinSaat aus Österreich vemehrt seit 1998 samenfeste Sorten für den professionellen und den privaten Gebrauch. Bei der Vermehrung werden keine Hybride oder gentechnisch manipuliertes Saatgut eingesetzt. Durch die Demeter Zertifzierung unterliegen sie strengen Richtlinien. Bei der Züchtung wird ein hoher Wert auf Qualität gelegt, das zeigt sich in Aroma, Aussehen und Geschmack. Außerdem setzen sie sich für die Erhaltung von alten Sorten ein. 

Majoran (Dost) Bio Demeter

Artikelnummer: 600112
3,10 €Preis
    • RSS-Feed
    • Facebook
    • Instagram

    © 2020 by PermaStart UG (haftungsbeschränkt)

    Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt