Dill wird neben seiner Eigenschaft als Küchengewürz auch als Heilpflanze gesehen und wird gegen Magenbeschwerden eingesetzt und gilt als verdauungsfördernd. Damit sich die Wirkung am besten entfalten kann, wird Dill als Tee zubereitet. Die einjährige Gewürzpflanze passt außerdem getrocknet oder frisch hervorragend zu Fisch und Gemüse. Auch zum Einlegen kann Dill gut genutzt werden, zum Beispiel von Gewürzgurken. Die Pflanze wird bis zu 1m hoch.

 

Dill mag sonnige Standorte und nährstoffreiche sowie lockere Böden. Staunässe sollte unbedingt vermieden werden und es sollte für eine gleichmäßige Bodenfeuchtigkeit gesorgt werden. Für die Mischkultur ist Dill hervorragend geeignet. Am besten sät man ihn im Abstand von 14 Tagen aus und erntet ab einer Größe von 15 bis 30cm. In der Kräuterspirale sollte Dill in der feuchten Zone gepflanzt werden.

 

Aussaat im Freiland: Anfang März bis Ende Juli

Ernte: Mitte Mai bis Ende September

 

Tausendkorngewicht (TKG): 1,58g

Portionsinhalt: für ca. 3 bis 4qm

 

Die Firma ReinSaat aus Österreich vemehrt seit 1998 samenfeste Sorten für den professionellen und den privaten Gebrauch. Bei der Vermehrung werden keine Hybride oder gentechnisch manipuliertes Saatgut eingesetzt. Durch die Demeter Zertifzierung unterliegen sie strengen Richtlinien. Bei der Züchtung wird ein hoher Wert auf Qualität gelegt, das zeigt sich in Aroma, Aussehen und Geschmack. Außerdem setzen sie sich für die Erhaltung von alten Sorten ein. 

Dill Bio Demeter

Artikelnummer: 600110
3,10 €Preis
    • RSS-Feed
    • Facebook
    • Instagram

    © 2020 by PermaStart UG (haftungsbeschränkt)

    Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt