Die Auberginen-Sorte "Luiza" ist eine mittelfrühe Sorte, mit dunkelvioletten, glänzenden, halblangen Früchten. Das feste Fruchtfleisch beinhaltet wenig Bitterstoffe und schmeckt fein aromatisch. Der Anbau sollte im Gewächshaus erfolgen. In sehr warmen Lagen oder mittels entsprechenden Design (z.B. sonniger Platz nahe am Wasser) kann die Aubergine auch im Freien angebaut werden. 

 

Der Anbau von Auberginen ist auch als Kübelkultur möglich. Der Boden sollte gut durchlässig sein und keine Staunässe bilden. Durch die Zugabe von fertigen Kompost sollte der Nährstoffgehalt des Bodens zusätzlich verbessert werden. 

 

Voranzucht: Anfang Februar bis Mitte April

Pflanzung im Freiland: Mitte Mai bis Mitte Juni

Ernte: Mitte Juli bis Mitte Oktober

 

Tausendkorngewicht (TKG): 4,33g

Portionsinhalt: für ca. 40 Pflanzen

 

Die Firma ReinSaat aus Österreich vemehrt seit 1998 samenfeste Sorten für den professionellen und den privaten Gebrauch. Bei der Vermehrung werden keine Hybride oder gentechnisch manipuliertes Saatgut eingesetzt. Durch die Demeter Zertifzierung unterliegen sie strengen Richtlinien. Bei der Züchtung wird ein hoher Wert auf Qualität gelegt, das zeigt sich in Aroma, Aussehen und Geschmack. Außerdem setzen sie sich für die Erhaltung von alten Sorten ein. 

Aubergine "Luiza" Bio Demeter

Artikelnummer: 600047
3,10 €Preis
    • RSS-Feed
    • Facebook
    • Instagram

    © 2020 by PermaStart UG (haftungsbeschränkt)

    Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt